Qualitätssicherung in der Pflege – europaweit

Bei einem Austauschtreffen im Januar 2019 in Ptuj (Slowenien) ging es in einem ersten Workshop um die Vorteile des Punktesystems. Anschließend wurden Empfehlungen für die Verbesserung der aktuellen Lehrpläne erörtert. Die Gäste kamen aus den Bereichen Pflegeausbildung und Informationstechnologie.

Bild: Die Partner des erasmus+-Projektes aus Mazedonien, Slovenien und Deutschland    

Nähere Informationen zur Transnationalen Beratung bei parisat finden Sie unter: www.europabuero.paritaet-th.de

Drucken